Nudelteig nach Ikors

Zutaten:
 
200g Weizenmehl (Type 405)
 
100 g Hartweizengrieß

2 Eier der Größe L

2 Eigelb der Größe L
 
 
Zubereitung:
 
Alle Zutaten 2 Min./ Knetstufe  vermengen.
 

 
 
 
Teig aus dem Topf nehmen und zu einer Kugel verkneten und 2 Stunden bei Zimmertemperatur abgedeckt  ruhen lassen.

 

 
 
 
 
 
Den Teig dann in 4 gleichgroße Teile schneiden.
 
 
 
 
 
Dann habe ich begonnen den Teig mit der Nudelmaschine auszurollen. Ich benutze eine günstige Nudelmaschine vom Lidl. Die ist aber super!! Es muss nicht immer das teuerste sein,.
 
Zuerst habe ich auf Stufe 7 begonnen und den Teig ausgerollt, 1x zusammen geschlagen und erneut ausgerollt. Dieses habe ich insgesamt 6x wiederholt.
 
 
 
 
 
 
Dann teilt ihr eure Teigplatte einmal in der Mitte und dann dreht ihr von Stufe 6 bis Stufe 3 den Teig 1x durch OHNE zusammen zufalten.
 
 
 

               Wenn ihr bei Stufe 3 angekommen seit,, kommt jetzt die Bandnudelwalze ins Spiel.

                                     Vorher bemehlt ihr ganz leicht die Teigplatten      

 

 

      Dann dreht ihr durch die Bandnudelwalze die Nudeln durch.

 

 

 

und entweder hängt ihr die Nudeln dann auf einen Pastabaum um sie zu trocknen oder ihr dreht sie zu kleinen Nestern

 

um sie hinterher gleich in reichlichkochenden  SALZWASSER 4 Minuten zu kochen.

 

                                            

   Orginalrezept: ikors.blogspot.de