Hähnchenbrust Mediteran mit Kartoffeln und Gemüse

Zutaten:

1  Aubergine

4 Hähnchenbrüste

600 g mehlig kochende Kartoffeln

2 Spitzpaprika oder so wie ich 6 Mini-Paprika

1  Zucchini

1 Zwiebel

2 Frühlingszwiebeln

2 Zehen Knoblauch

Salz, Pfeffer, Paprika,Olivenöl und Rapsöl

1 Zweig frischen Rosmarin

frischen Majoran und Thymian

 

Zubereitung:

Aubergine in dicke Scheiben schneiden, ca. 1 cm, auf jeder Seite salzen, ca. 1 Stunde auf Seite lassen. Das Salz zieht das Wasser aus der Aubergine und saugt beim Braten nicht zu viel Fett auf.

 

Auberginenscheiben grob würfeln, Klnoblauch pressen und beides in Olivenöl anbraten, danach auf Küchenkrepp geben, salzen.

 

Ofen auf 230 Grad vorheizen.

 

Kartoffeln schälen, waschen, und in Spalten schneiden. Ich nutze den GENIUS MULTISCHNEIDER, da kann  ich die Kartoffel in einem Zug in Spalten schneiden.

 

Mit Rapsöl beträufeln, salzen und etwas Paprikapulver bestäuben und gut durchmischen.

 

In die Stoneware Form oder eine große Auflaufform geben.

 

 

Paprika putzen, in grobe Streifen schneiden, Zucchini abspülen und in große Würfel schneiden, Zwiebel in Stücke schneiden. Alles zu den Kartoffeln geben.

 

3 EL Olivenöl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel miteinander vermengen.

Ich habe alternativ das PIG/Wing Gewürz von DON Marco genutzt.. Einfach den Link anklicken. Damit habe ich auch die Kartoffeln gewürzt..das ist so lecker.

Hähnchenbrüste damit einlegen und Majoran und Thymian zusätzlich mit reinmischen und etwas ziehen lassen und dann auf das Gemüse legen

Die Form ohne die Auberginen in den Ofen geben, unterstes Rost, bei 230 Grad, mit Zauberstein als Deckel oder mit Alufolie abdecken, ca. 45min schmoren.

 

Garprobe machen. Auberginenwürfel in der Form verteilen und OHNE Abdeckung weitere 5-10 Min. bei 230 Grad schmoren lassen.

Ich habe dann noch etwas Ölgewürzmischung angerührt und nochmal die Hähnchenbrüste eingepinselt.

 

Guten Apettit