All-in-One "Hähnchenbrust und Nudeln"

Zutaten:

Alles was in den Varoma kommt:
  • 500 g Hähnchenbrustfilet gewürfelt
  • 350 g Champignons in Scheiben geschnitten (da ich nur Dosenchampignons hatte, wurden die genommen)
  • 100 g Cocktailtomaten
Alles was in den Mixtopf kommt:
 
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Serrano-Schinken
  • 40 g Tomatenmark
  • 20 g Butter
  • 10 g Olivenöl
  • 250 g Milch 1,5%
  • 200 g Schmand (im Original wäre es Sahne)
  • 150 ml Apfelschorle (im Original wäre es Weißwein)
  • 550 g heißes Wasser
  • 4 TL Gemüsebrühenpulver
  • 3-4 Hübe Pfeffer
  • 350 g Nudeln (Hartweizen)

 

Zubereitung:

Parmesan in den Mixtopf geschlossen geben und 5 Sek./Stufe 10  zerkleinern und umfüllen.

Hähnchenfiletwürfel in den Einlegeboden (vorher mit Backpapier ausgelegt, seitlichen Garschlitze aber bitte frei lassen)

Zwiebel, Knobi und Schinken in den  Mixtopf geschlossen  füllen und 4 Sek./Stufe 5  zerkleinern.

Tomatenmark, Butter und Öl dazu geben und 3 Min./Varoma/Stufe 1  dünsten.

 

Die restlichen Saucenzutaten (keine Nudeln) in den Mixtopf geschlossen geben, Varoma aufsetzen und 15 Min./Varoma

Linkslauf/Stufe 1  vorgaren.

 

 

Die Nudeln in den Mixtopf geschlossen zur Sauce und die Cocktailtomaten in den Varoma zu den Champignons geben und weitere  13 Min./Varoma/Linkslauf/Sanftrührstufe fertig garen.

 

 

 

Varomainhalt in eine große Schüssel füllen, die Nudeln darüber geben und alles miteinander vermengen. Auf Teller füllen und wer mag, mit Parmesan bestreuen.

 

 

Wir sind zu zweit und die Portion war so viel, so das wir morgen das nochmal essen in der Variante als Auflauf in einer Stoneware Form, den Parmesan einfach drüber streuen und in den Ofen schieben :-) kurz überbacken.

 

Guten Appetit!!

 

Quelle: Originalrezept aus der Rezeptewelt.de/meine Version ist etwas abgewandelt